Immobilienmarkt bleibt trotz Corona stabil!

Aktuell kein Einbruch durch Corona. Eine Zwischenbilanz.

Zu Beginn und im Verlauf der Corona-Krise entstand aus gutem Grund große Unsicherheit, wie sehr die Wirtschaft leiden würde und wie einzelne Branchen den Lockdown meistern würden. Zwischenzeitlich und mit etwas Abstand kann es zumindest eine kleine Entwarnung geben. Die Aktienkurse haben sich relativ rasant erholt und auch der Immobilienmarkt hält sich wacker! Ungeachtet aller Reglementationen und gesundheitspolitischen Probleme ist die Nachfrage nach Immobilien immer noch größer als das Angebot, wenn auch im Ganzen etwas reduziert!

Corona und Immobilien: Preise steigen sogar

Für die Preisentwicklung in München und den angrenzenden Landkreisen ist sogar eine leichte Steigerung in Zeiten der Krise zu verzeichnen. Wie kommt es? Wohnraum bleibt nach wie vor knapp. Immer noch liegt viel Kapital auf den Konten, das darauf wartet, investiert zu werden. Die Wenigsten sind so risiko- und experimentierfreudig, um in den Aktienmarkt einzusteigen! Gold ist unproduktives Kapital, also gibt es nur noch wenige Alternativen! Eine Investition in den Sachwert “Immobilie”, ob eigengenutzt oder zur Kapitalanlage, hat bisher jede Krise gemeistert und erscheint vielen Anlegern als optimale Wahl! Für eine derartige Entscheidung spricht auch das jetzt sicher noch lange anhaltende niedrige Zinsniveau für Immobilienfinanzierungen. Trotzdem gilt es weiterhin die wirtschaftliche Entwicklung im Auge zu behalten. Diese hängt nicht zuletzt davon ab, wie erfolgreich und schnell Maßnahmen zur Bewältigung der Covid-19-Pandemie (Impfstoff, Testungen, Medikamente …) umgesetzt werden können und greifen. Sollten wir noch länger keine wirksamen Lösungen finden, werden Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit in der Corona-Pandemie weiter zunehmen und zumindest die Nachfrage nach familiengerechten Durchschnittsimmobilien negativ beeinflussen. Also alles nicht mehr als eine (wenn auch positive) Zwischenbilanz!

Weitere Informationen zu diesem, oder auch zu anderen Themen erhalten Sie in unserem Finanz- und ImmobilienCenter, Zoppoter Str. 20, 81927 München, durch Wolfgang Heilmeier, Bankkaufmann mit 35-jähriger Berufserfahrung im Finanz- u. Immobilienbereich, §34c, 34f GewO.

Kontakt: Tel. 089/90955890, E-Mail: wolfgang.heilmeier-immo@web.de, Internet: www.wolfgang-heilmeier.de.