Haus oder Wohnung als Erbe?

Was tun bei einem Immobilienerbe? Welche Schritte sind jetzt für das Erbe wichtig?

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist fast immer eine sehr emotionale Angelegenheit und es ist im ersten Moment schwer, sich mit der Abwicklung des Erbes zu befassen. Dennoch: Man muss sich auch diesem Thema in der Regel sehr schnell stellen! Das sind die wichtigen Schritte:

  1. Testament – ja oder nein?
    Der erste Schritt ist die Feststellung, wie und ob der Nachlass geregelt wurde! Gibt es ein Testament, oder geht es nach der gesetzlichen Erbfolge?
  2. Erbschein und Grundbuch
    Für die Umschreibung des Grundbuchs wird in jedem Fall ein Erbschein benötigt, ersatzweise genügt ev. auch ein notarielles Testament mitsamt Eröffnungsvermerk.
  3. Schulden oder schuldenfrei?
    Sollte der Erbe feststellen, dass die Immobilie noch in hohem Maße mit Schulden belastet ist, so kann und sollte er u. U. das Erbe offiziell ablehnen!
  4. Erbschaftssteuer, Freibeträge, Miterben
    Bei der Vererbung einer Immobilie ergibt sich oft für den Erben eine neue Situation bezüglich seiner Finanzplanung. Wenn etwa der Marktwert der geerbten Immobilie um ein Vielfaches den Freibetrag bezüglich der fälligen Erbschaftssteuer übersteigt oder wenn vorhandene Miterben auszuzahlen sind, bleibt oft nur der Verkauf als beste Lösung ! Den Wert als Grundlage für die Erbschaftssteuer stellt das dafür zuständige Finanzamt fest. Dafür wird hier i. d. R. das Sachwertverfahren (Bau- und Bodenwert) angewandt. Dieser Wert dürfte im Moment für den Erben gerade im Ballungsraum München günstiger sein, als der tatsächliche Marktwert. Bei einer eventuellen Auszahlung an weitere Miterben werden diese aber eher den aktuellen Marktwert als Grundlage verwenden, da ja dann mehr Geld fließt! Nicht selten entstehen bei mehreren Erben Streitigkeiten, die eine “normale” Regelung des Erbes verhindern. Hier gibt es dann für jeden Erben den Weg der Teilungsversteigerung. Diese Lösung ist jedoch in jedem Fall die schlechteste, da hier der Erlös meist viel geringer ausfällt, als bei einem freien Verkauf!

Gerne stehen wir Ihnen zu diesem als auch zu anderen Themen mit unserem fachmännischen Rat zur Verfügung. Auch bewerten wir Ihre Immobilie kostenlos!

Immobilien- und Finanzberatung, Zoppoter Str. 20, 81927 München, Wolfgang Heilmeier, Bankkaufmann / Immobilienfachmann mit über 35-jähriger Berufserfahrung (§ 34c, 34f GewO), Tel. 089/90955890, E-Mail: wolfgang.heilmeier-immo@web.de